KLJB-Bayern-Stiftung

STIFTEN SIE ZUKUNFT


DIE KLJB-BAYERNSTIFTUNG…


… WIRKT


Die Stiftung als finanzielles Fundament
Die „KLJB-Bayern-Stiftung“ will die vielfältigen Aktivitäten der KLJB in der  Jugend- und Bildungsarbeit unterstützen.

Hierzu fördert die Stiftung Projekte, Maßnahmen und Initiativen der KLJB Bayern und ihrer Untergliederungen, insbesondere in den Bereichen „Glaube und Kirche“, „Bildung im ländlichen Raum“, „Landwirtschaft und Ökologie“ und „Internationale Solidarität“. Durch das auf Dauer angelegte Fundament der Stiftung soll die Zukunft der Landjugendarbeit abgesichert werden.

Wie Sie als Stifter beitragen können
Die „KLJB-Bayern-Stiftung“ ist eine treuhänderische Stiftung unter dem Dach des „Stiftungszentrums für Katholische Jugendarbeit in Bayern“.

Unterstützen Sie die Arbeit der KLJB mit einer Zustiftung oder einer Spende. Im Rahmen des „Stiftungszentrums für Katholische Jugendarbeit“ können Sie darüber hinaus auch eine eigene Stiftung gründen. Wir beraten Sie gerne!

 


... MACHT SINN

GROSSARTIGE ARBEIT
Ich bin schon viele Jahre der KLJB-Arbeit verbunden.
Und ich bewundere sie immer wieder wegen ihrer großartigen Arbeit in unseren dörfl ichen Pfarreien.
Wenn es Ihnen möglich ist, unterstützen Sie die KLJB-Bayern-Stiftung!
Dr. Bernhard Haßlberger, Weihbischof

EIN BEMERKENSWERTES SIGNAL
Wenn die Katholische Landjugend ihre Verantwortung und ihren Gestaltungswillen für Kirche, Gesellschaft, Landwirtschaft und ländlichen Raum auch noch fi nanziell durch die Bayern-Stiftung untermauert, ist dies ein bemerkenswertes Signal und verdient unsere Unterstützung.
Hans Müller, Generalsekretär Bayerischer Bauernverband

ALS GRUPPENLEITERIN GEHT EINEM DAS HERZ AUF
… wenn man sieht wie viel Spaß und Freude Kinder an Aktionen und Projekten mit inhaltlich wertvollen Themen haben. Da für diese aber das Geld vor Ort meist sehr knapp ist, ist die Stiftung eine sehr große Hilfe und Unterstützung für uns, um weitere Aktionen zu starten.
Anika Rüger, Gruppenleiterin KLJB OG Büchold

GESCHÄRFTE GRUNDWERTE
Durch die KLJB bin ich nicht nur in der Politik gelandet, sondern habe dort auch gelernt, mich für Ideen und Überzeugungen einzusetzen. Nicht zuletzt hat der Verband dazu beigetragen, meine Grundwerte zu schärfen.
Die KLJB ist für junge Menschen ein Lernort, der mir sehr viel gegeben hat. Ich hoffe, dass dies noch sehr lange so bleiben und zukünftig viele Jugendliche
vom Land prägen wird.
Marianne Schieder, MdB

EINE HORIZONTERWEITERUNG
Die KLJB hat mich in vielfältiger Beziehung in meinem Glauben und in meinem Engagement stark geprägt.
Es war eine Horizonterweiterung über die eigene Gemeinde und den Kirchturm hinaus. Ich habe verschiedene Fähigkeiten entwickelt sowie die Erfahrung gemacht, freundschaftlich miteinander verbunden zu sein und trotzdem sehr kontrovers diskutieren zu können. Damals wie heute erlebe ich die KLJB als gestaltende Kraft in der Kirche und im ländlichen Raum.
Alois Glück, Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken


... KOMMT AN


Die KLJB gestaltet das dörfliche Leben im Geiste des katholischen Glaubens mit und blickt über den Tellerrand hinaus. In ihren Profilbereichen leistet sie praktische Jugendbildungsarbeit:


Ländliche Entwicklung
Projekte zur Stärkung der ländlichen Räume, Gruppenleiterkurse, Seminare
zur politischen Bildung, aktive Mitgestaltung des Dorfl ebens, …

Lebendiger Glaube
Gestaltung des kirchlichen Lebens in der Pfarrei, Feiern jugendgemäßer
Gottesdienste, Begleitung im Glauben und Auseinandersetzung mit Glaubensinhalten, …

Internationale Solidarität
Partnerschaften mit Landjugendorganisationen im Senegal, in Kenia und in Bolivien; Förderung des fairen Handels, …

Landwirtschaft und Ökologie
Einsatz für einen respektvollen Umgang mit Gottes Schöpfung, Bewusstseinsbildung für einen Nachhaltigen Lebensstil, Erhalt bäuerlicher Strukturen, …




Mit 300,- Euro unterstützt die KLJB-Bayern-Stiftung die erfolgreiche Arbeit der Ortsgruppe Bad Grönenbach.

Geförderte Gruppen

 

2011

Ortsgruppe Bad Grönenbach

 

Seit 2008 gibt es in Bad Grönenbach wieder eine KLJB-Gruppe. Die Ortsgruppe organisiert unter anderem regelmäßige Jugendgottesdienste und die Altpapiersammlung und veranstaltet Weißwurstfrühstücke nach den Gottesdiensten. Neben der voll besetzten Vorstandschaft, bestehend aus lauter jungen, engagierten Landjugendlichen, gibt es auch viele Mitglieder, die hoch motiviert dabei sind. So konnte letztes Jahr die aufwändige Renovierung des alten Jungendhauses gestartet werden. Inzwischen können die insgesamt sechs Jugendgruppen verschiedenen Alters wieder im gemütlich hergerichteten Gruppenraum spielen oder in der neuen Küche gemeinsam kochen.

Um die erfolgreiche Arbeit der Ortsgruppe Bad Grönenbach weiter zu fördern, hat der Vorstand der KLJB-Bayern-Stiftung beschlossen, der Gruppe 300,- Euro für die Anschaffung von Regalen und Materialien für die Gruppenarbeit zur Verfügung zu stellen.


Die Landesstelle der Katholischen Landjugend Bayerns e.V. ist Mitglied im
Stiftungszentrum für Katholische Jugendarbeit in Bayern.

 

 

„Ich bin glücklich auf dem Land, weil man seine Nachbarn no kennt.“
Manuel