Spiri-Mail-Aktion 2015/2016

"Ausgewachsen" - Impulse zum neuen KLJB-Projekt

 

Die KLJB Bayern setzt sich von Mai 2015 bis Herbst 2016 im Rahmen ihres Projektes

„Ausgewachsen. Wie viel ist genug?!“

kritisch mit den Themen Wachstum, Ressourcenverbrauch und Lebensstil auseinander.

Die drei Landesarbeitskreise begleiten dieses Projekt mit einer spirituellen Mailaktion:

AK Glaube und Leben,

AKIS für Internationale Solidarität und

AK LÖVE für Landwirtschaft, Ökologie, Verbraucherschutz und Energie 


Anregende Impulse und Gedanken werden in kurzen Mails mit passenden Bildern, Texten, beispielhaften Initiativen und Bibelstellen verbunden. Dies weckt vielleicht Lust, über den eigenen Lebensstil kritisch nachzudenken und sich von der Frage nach einem Leben in Fülle für alle Inspirationen für den Alltag als einzelner Mensch, Teil der Gesellschaft und Welt zu holen.

 

Denn christlicher Glaube verheißt allen Menschen Leben in Fülle – im lateinamerikanischen Kontext gerne mit der Frage nach dem „buen vivir“ dem guten Leben verbunden. Dies heißt nicht Wachstum ohne Grenzen und viel Haben für wenige, sondern fragt nach Gerechtigkeit, Solidarität und verantwortungsvollem Umgang mit der Schöpfung und einem tieferen Sinn des Lebens als Einzelner, in Gemeinschaft und als Teil der Welt.


Für eine Anmeldung zu den Spiri-Mails schickt eine E-Mail an spiri-mail[at]kljb-bayern.de .

Dann bekommt ihr sie von Pfingsten 2015 bis Erntedank 2016 etwa dreimal pro Monat zugeschickt.

 

 

„Ich bin glücklich auf dem Land, weil‘s immer a Gaude gibt.“
Celina