25.000!

25.000! Menschen, Bilder & Aktionen

Die 25.000 Mitglieder der KLJB Bayern bewegen was. Deshalb drehte sich das Projekt von Ende 2005 bis zum Landestreffen im September 20006 rund um die Zahl 25.000 - und um die Menschen, die dahinter stehen.

 

Bilder
Das Projekt bestand aus drei Teilen: Erstens ging es darum, dass möglichst viele KlJB’ler ihr Portraitfoto an die Landesstelle schicken. Zusammen mit ihrem Namen, der Ortsgruppe und einem Satz, der kurz erklärt, warum die oder der Einzelne in der KLJB ist. Alle Bilder wurden im Internet präsentiert.

 

Aktionen
Zweitens ging es um Aktionen vor Ort, mit denen wir zeigten, was wir bewegen. Gruppen aller Ebenen (von der Ortsgruppe über den Kreisverband bis hin zur Diözesanebene) waren aufgerufen, sich mit Wetten am Projekt zu beteiligen. Wichtig: Die Wetten sollten sich rund um die Zahl 25 (oder 250, oder 2.500, oder 25.000, ...) drehen, ansonsten war der Inhalt frei wählbar. Nach Abschluss des Projektes waren 84 Wetten aus allen Diözesen eingeschickt worden.

 

Menschen
Drittens ging es darum, andere Leute in der KLJB kennen zu lernen: Alle Gruppen, die gewettet hatten, konnten zum bayernweiten Landestreffen nach Reinwarzhofen (Thalmässing) kommen. Dort feierten wir den Projektabschluss, präsentierten besondere Wetten, boten verschiedene Workshops an, und natürlich gab es einen Gottesdienst und eine große Party.

„Ich bin glücklich auf dem Land, weil‘s do de gmiadlichsten Festl gibt.“
Michi