Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Nutzung der Website sind Sie mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.  > Mehr dazu

Aktuell

Erwarten sich eine politische Überraschung bei der Einladung von Markus Söder zum Verbandsjubiläum: Landesseelsorgerin Julia Mokry, Organisationsbeauftragte Antonia Kainz und Landesgeschäftsführerin Maria Stöckl (v.l.)

70 Jahre KLJB Bayern: Einladung zum Festakt im Bayerischen Landtag am 7. Juli 2019

70 Jahre KLJB Bayern – das Jubiläum wird heuer groß gefeiert: Der KLJB-Landesvorstand gab heute Näheres zu den Plänen bekannt. Am 7. Juli wird Ministerpräsident Markus Söder die KLJB zu einem Festakt in den Bayerischen Landtag einladen. Dabei wird der Landjugend viel Raum zur Würdigung ihrer Verbandsgeschichte gelassen. Landesgeschäftsführerin Maria Stöckl: „Wir freuen uns sehr darauf und haben einige Überraschungen - sehr wahrscheinlich auch eine politische!“

Die KLJB erwartet ein großer Festtag – nach einer Würdigung der Geschichte der KLJB Bayern durch den ehemaligen Landessekretär und Landtagspräsidenten Alois Glück werden Delegierte aus allen bayerischen Diözesen die Gegenwart und Zukunft des Verbands mit kreativen Methoden darstellen. Alle KLJBlerinnen und KLJBler sind herzlich eingeladen, auch die Bundesebene und der BDKJ werden einbezogen und die besondere Bedeutung der Landesebene der KLJB würdigen. Der Festakt werde mit dem offiziellen Landjugendlied „Lasst uns Spinner, Träumer, Botschafter sein!“ eröffnet und mit einem „Halleluja-Tanz“ unter Anleitung des KLJB-Bundesvorsitzenden Stephan Barthelme beendet. Spezialitäten aus allen bayerischen Diözesen stehen ebenso bereit wie kabarettistische Einlagen, Begegnung verschiedener KLJB-Generationen. und Raum für eine Reflexion über 70 Jahre KLJB in Bayern. Politische Überraschung durch Markus Söder? Im Gespräch mit der Staatskanzlei zur Vorbereitung zeichnete sich für Maria Stöckl ab, dass sich im Laufe der Veranstaltung auch eine politische Überraschung andeuten könnte: „Der Druck aus der gesamten Landjugend beim Thema Wahlalter 16 ist inzwischen so groß, dass wir erwarten, dass der Ministerpräsident uns nicht mehr auskommt. Konkret rechnen wir damit, dass er uns hier noch rechtzeitig vor der Kommunalwahl entgegen kommen wird.“ Anmeldung zum Festakt ab sofort an die KLJB-Landesstelle landesstelle@kljb-bayern.de 

„Ich bin glücklich auf dem Land, weil‘s do de gmiadlichsten Festl gibt.“
Michi