Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Nutzung der Website sind Sie mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.  > Mehr dazu

Aktuell

Die KLJB Bayern lädt ein zur Diskussion über die Ergebnisse der Jugendsynode - 29.3. um 16 Uhr in der Jugendkirche in München!

Jugend und Kirche: Jugendsynode und ihre Konsequenzen 29.3. München

Die KLJB Bayern lädt gemeinsam mit dem BDKJ Bayern und der Stiftung Bildungszentrum Freising herzlich ein, die für unsere Arbeit sehr wichtige Jugendsynode und ihre Ergebnisse zu diskutieren: Am 29. März von 16 bis 20 Uhr in der Jugendkirche München sprechen wir mit Robert Daiser, Priesteramtskandidat aus München, Teilnehmer an der Vorsynode in Rom und Prof. Dr. Katharina Karl vom Jugendpastoralinstitut Benediktbeuern. Zum Abschluss gibt es eine Aufführung von: „Irgendwas irgendwie. Ein Klassenzimmerstück über die Sache mit dem Glauben“!

 

Jugend und Kirche - passen (nicht) zusammen?

Die Kirche müsse jung sein, so vermelden die Päpste immer wieder – sei es Franziskus, sei es Johannes Paul II. Doch gibt es unterschiedliche Vorstellungen davon, was das bedeutet. Oft existieren unrealistische Erwartungshaltungen und Idealvorstellungen, worauf sich junge Leute erst recht von Kirche zurückziehen. Dabei sind sie auf der Suche und wollen sich einbringen – auch in der Kirche.

Die zurückliegende Bischofssynode zur Situation der Jugend hat etwas in Bewegung gebracht. Die Veranstaltung will die Ergebnisse und Aufnahme der Synodenergebnisse reflektieren, die religiös-kirchliche Situation der Jugendlichen und jungen Erwachsenen analysieren und mit Vorurteilen aufräumen und nach möglichen zukünftigen Wegen fragen, wie die Kirche „jung“ bleiben kann. Eingeladen sind alle (jungen) Menschen, die sich im Rahmen der katholischen Kirche mit und für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene einsetzen.

 

Für wen?
Für Mitglieder und ehrenamtlich Engagierte aus den Jugendverbänden ist die Teilnahme gebührenfrei (bei Anmeldung bitte angeben: Verbandsmitglied); für sonstige Interessierte z. B. aus den Pfarrgemeinderäten, Hauptamtlichen aus Seelsorge und Jugendstellen wird eine Teilnahmegebühr von 10 Euro erhoben, die am Veranstaltungstag in bar zu zahlen ist.

 

Wo?

Jugendkirche München, Preysingstr. 85 (U5/5 Max-Weber-Platz, Haidhausen)

 

 

Einladung als web-pdf zum Download


Termin bei Facebook zum Leute einladen

 

Anmeldung und Infos beim Bildungszentrum Freising


oder Tel. 0 81 61/181-2177

 

Infos zur Auffährung "Irgendwas. Irgendwie. Ein Klassenzimmerstück zum Glauben" (50 Min.)

 

 

 

 

 

 

 

„Ich bin glücklich auf dem Land, weil man so frei is.“
Julia