Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Nutzung der Website sind Sie mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.  > Mehr dazu

Aktuell

Rund 100 Fürbitten aus der KLJB Bayern an die Gottesmutter von der Wallfahrt „Patrona Bavariae“ wurden Ende Juli an das Kloster Armstorf übergeben. Hier überreichen KLJB-Landesseelsorgerin Julia Mokry und Johannes Müller, Geschäftsführer der KLJB München und Freising, den Korb an Hausoberin Sr. Annunciata. Links Kaplan Thomas Ott (Waldsee, Diözese Speyer) und Kaplan Josef Rauffer, Berchtesgaden, der gerade erst am 1. Juli 2017 im Freisinger Dom zum Priester geweiht wurde.

Kloster Armstorf: KLJB übergibt Fürbitten der Jugend von „Patrona-Bavariae-Wallfahrt“

Im Mai wurden sie bei der großen Wallfahrt zur „Patrona Bavariae“ in München von Jugendlichen der KLJB geschrieben und gesammelt, die etwa 100 Fürbitten an die Gottesmutter Maria. Ende Juli fanden sie einen passenden Ort und wurden bei der jährlichen Landjugend-Seelsorge-Tagung der KLJB Bayern überreicht an die Franziskanerinnen im Kloster Armstorf (St. Wolfgang bei Dorfen, Landkreis Erding).

 

KLJB-Landesseelsorgerin Julia Mokry: „Die KLJB hatte am 13. Mai 2017 bei der großen Wallfahrt von 10.000 Gläubigen zur Patrona Bavariae viele junge Gäste in ihrer Aktionsjurte auf dem Odeonsplatz. Die von den Ehrenamtlichen aus der KLJB München und Freising handwerklich hervorragend erstellte Aktionswand stand unter dem Motto unseres Gründers Dr. Emmeran Scharl ‚Auf Dich kommt es an‘ und kam sehr gut an.“

 

Unter den etwa 100 Fürbitten war auch eine von Kardinal Reinhard Marx am KLJB-Stand ausgefüllte. „Freilich haben wir diese nicht markiert“, erklärt Julia Mokry. Sie findet sich damit mitten unter den von jungen Menschen aus ganz Bayern etwa in Gedanken an ihre Sorgen und verstorbenen Angehörigen geschriebenen Fürbitten.

 

Im Kloster Armstorf als wichtiger Ort der Bildung und Begegnung hätten diese Botschaften an die Mutter Gottes nun einen schönen und würdigen Ort gefunden, so die Landesseelsorgerin der KLJB Bayern.

 

Pressemitteilung als pdf-Download


Pressefoto als druckfähige jpg-Datei

„Ich bin glücklich auf dem Land, weil‘s do de gmiadlichsten Festl gibt.“
Michi