Aktuell

KLJB-Landesvorsitzender Franz Wacker schreibt an Markus Söder: Wann kommt das Wahlalter 16 auch in Bayern?

Lieber Herr Söder, warum darf eine 16jährige nicht wählen?

"Das Wahlalter für die Wahlen zum Deutschen Bundestag und Europäischen Parlament wollen wir auf 16 Jahre senken." - wir freuen uns sehr über die Sondierungsvereinbarung der neuen Ampelkoalition auf Bundesebene dazu! Für uns in Bayern ist da wieder "Zeit für einen Brief" in der LandSicht - Franz Wacker schreibt dazu an Markus Söder: Wann kommt das Wahlalter16 bei uns? Stimmen CDU/CSU einer GG-Änderung endlich zu? Sehen wir uns bei der KLJB-Landesversammlung im Mai 2022 zu dem Thema?

Hier der ganze Brief im Originaltext, wie er nächste Woche in der LandSicht erscheint

 

Sehr geehrter Herr Ministerpräsident Dr. Söder,

 

wie Sie es sich vielleicht schon denken können, geht es uns als Vertretung von 25.000 Mitgliedern der Landjugend mal wieder um die Wahlaltersenkung.

 

Wahrscheinlich muss ich Ihnen auch nicht erklären, dass die KLJB für eine Wahlaltersenkung auf 14 Jahre oder gerne auch mit einem zügigen Zwischenschritt auf 16 Jahre ist.

Taktisch klug, wie Sie sind, rechnen Sie gerade mal nach, was das für die Wähler*innenquote bedeuten würde. Es würde nämlich auch bedeuten, dass nicht 58% aller Wähler*innen über 50 Jahre alt sind. Ob das jetzt ein Vor- oder Nachteil für Sie ist, lasse ich gerne offen.

 

Junge Menschen, oder wie zu viele in der Politik diese Gruppe an Menschen immer gerne nennen, Schüler*innen, sind genauso Teil der Gesellschaft, sind genauso politisch und haben auch das Recht auf Mitsprache, wie alle anderen Teile der Gesellschaft.

 

Wenn ich ehrlich zu Ihnen sein darf, dann bin ich es auch ein wenig leid. Ich bin es leid, dass wir uns immer noch mit diesem Thema auseinandersetzen müssen, wo wir auch Ihnen schon alle unsere Argumente 2019 einmal geschrieben hatten. Ebenfalls bin ich es leid, dass wir immer in der zu rechtfertigenden Rolle sind. Drehen wir den Spieß doch einfach mal um?

 

Lieber Herr Söder, warum sollte ein 16jähriges Mädchen, welches Interesse an der Politik hat, nicht wählen dürfen, aber ein 90jähriger an Demenz erkrankter Herr schon?

Ergibt keinen Sinn, oder?

 

Wagen Sie es doch bitte und sprechen Sie mal mit der Jugend über dieses und andere Themen. Gehen Sie mit ihnen ins Gespräch und schauen Sie es sich an, wie aktiv, zum Beispiel in den Jugendverbänden, Demokratie, Meinungsfreiheit, Toleranz und Freude an der Mitarbeit gelebt wird.

 

Vom 26.-29. Mai 2022 findet im Kloster Roggenburg wieder eine Landesversammlung der Katholischen Landjugendbewegung in Bayern statt. Vier Tage, rund 100 junge Leute, viele Anträge und Wahlen stehen auf dem Programm. Ich lade Sie hiermit im Namen des ganzen KLJB-Landesvorstands ganz herzlich ein, kommen Sie vorbei und schauen Sie es sich an.

 

Ich und die ganze KLJB Bayern würden sich freuen!

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Franz Wacker

:

„Ich bin glücklich auf dem Land, weil man die idyllische Ruhe genießen kann.“
Thomas