Daniela Hühne

Daniela Hühne

Referentin für Internationale und interkulturelle Arbeit

Daniela Kühne
Daniela Kühne

Name:  Daniela Hühne

 

e-Mail:  d.huehne@kljb-bayern.de

 

Jahrgang:  1989

 

Ausbildung:

M.A. Europastudien

 

 

Schwerpunktthemen / zuständig für:

 

 

 Darüber hinaus anfragbar für:

  • Alles über Frankreich, Spanien und die französischsprachige Schweiz (Sprache, Kultur, Studium, Auslandspraktikum etc.)
  • Englisch, Französisch, Spanisch und Portugiesisch
  • Klassische Musik und Akkordeon

 

Tel.-Nr.: (089) 17 86 51 – 12

 

Meine Lieb"links":

www.rae.es – Spanisches Wörterbuch der Real Academia Española

www.auswaertiges-amt.de – Länderinformationen, Informationen zum interkulturellen Dialog und über auswärtige Kulturpolitik

 

Patron

Hl. Daniel (21.7.) - Daniel ist einer der Großen Propheten des Alten Testaments. Er geriet als junger Mann im 6. Jh. v. Chr. in die Babylonische Gefangenschaft. Wegen seiner Klugheit und Vertrauenswürdigkeit erlangte er eine einflussreiche Stellung am Königshof zu Babylon; seinem Volk aber war er in der Gefangenschaft Tröster und Helfer. Dem König Belsazar soll er die geheimnisvolle Schrift an der Wand ("Mene tekel upharsin", d.i. "gewogen und zu leicht befunden.") gedeutet haben. Wegen seiner Treue zum Eingottglauben soll Daniel hungrigen Löwen vorgeworfen, aber auf wunderbare Weise vor dem Tod gerettet worden sein. Die Geschichte von "Daniel in der Löwengrube" ist nur eine der vielen Episoden im Alten Testament, in denen der Prophet im Mittelpunkt des Geschehens steht. Daniel war ein weiser und gottesfürchtiger Mann, der große Berühmtheit erlangte und in der Erinnerung seines Volkes weiterlebte. Der Prophet starb nach 536 v.Chr.

„Ich bin glücklich auf dem Land, weil jeder jeden kennt.“
Felizia