Oops, an error occurred! Code: 2018042516044848391cc3
Oops, an error occurred! Code: 201804251604486040792d
Oops, an error occurred! Code: 20180425160448f6f87f50
Oops, an error occurred! Code: 20180425160448b9ebff12

Struktur von Ortsgruppen bis Weltebene

Unsere Struktur: Von Ortsgruppen bis Weltebene

Über 900 Ortsgruppen der KLJB gibt es in den sieben Diözeanverbänden in ganz Bayern!

 

Wir sind demokratisch organisiert. Von der Orts- bis zur Weltebene gestalten Ehrenamtliche unseren Verband.

Hier findet ihr Links zu Websites und Facebook-Seiten auf allen Ebenen, auch zu den Kreis- und Ortsgruppen auf der Diözesanebene.

 

Aktuelle Änderungen bitte an Heiko Tammena - danke!

 

MIJARC Welt

 

MIJARC Europa

 

KLJB-Bundesverband mit Landjugendverlag und Akademie Junges Land

 

Oops, an error occurred! Code: 201804251604485965c6b7

 

Oops, an error occurred! Code: 2018042516044858909b1d

 

Oops, an error occurred! Code: 2018042516044841122387

 

Die Landesversammlung

Das höchste beschlussfassende Gremium im Landesverband findet einmal jährlich mit rund 80 Delegierten aus allen Diözesanverbänden statt, um den Vorstand zu wählen und die grundlegenden Entscheidungen im Verband zu treffen.

 

Der Landesausschuss

Zweimal im Jahr kommen rund 35 Verantwortliche zusammen, um inhaltliche Positionen zu beraten, gemeinsame Aktivitäten zu koordinieren und sich fortzubilden.

 

Oops, an error occurred! Code: 20180425160448f359967c

Er wird von Delegierten gewählt und besteht aus hauptamtlichen (Landesgeschäftsführer/-in und Landesseelsorger/-in) und ehrenamtlichen (maximal sechs) Mitgliedern.

 

Der erweiterte Landesvorstand

Der Landesvorstand arbeitet zusammen mit den Referentinnen und Referenten der Landesstelle an den aktuellen Themen, Positionen und Projekten im Verband.

 

Die Arbeitskreise

Oops, an error occurred! Code: 20180425160448c728522e

Oops, an error occurred! Code: 201804251604487a067265

Oops, an error occurred! Code: 20180425160448a82c3df2

Wechselnde Projekt- und Arbeitsgruppen

„Ich bin glücklich auf dem Land, weil man bei uns no weiß, dass Kühe ned lila san.“
Laura