Aktuell

8. Januar 2004

Übereilte Sparpolitik der bayerischen Staatsregierung setzt falsche Prioritäten; Bildungsarbeit der Jugendverbände nicht stärker belasten als Schulen

„Ich bin glücklich auf dem Land, weil wir alle eine große Familie sind.“
Sandra