Aktuell

Beim AK Glaube und Leben in der Landesstelle geht´s fröhlich zu - Frühstück und Pläne sind fertig!

AK Glaube und Leben stellt Weichen für neues Arbeitsjahr: „Wo soll´s denn hingehen?“

Anfang September traf sich der Arbeitskreis Glaube und Leben zu seiner jährlichen Klausur an der Landesstelle. Dabei blickten die Mitglieder auf das vergangene Jahr zurück und stellten die Weichen für das neue. Wir freuen uns sehr, dass wir Rupert als zuständiges Landesvorstandsmitglied bei uns begrüßen dürfen! Natürlich rundete ein spiritueller Ausklang und gemütliches Beisammensein den ersten Tag ab.

 

Im kommenden Jahr warten wieder viele spannende Themen: Anlässlich des 600. Geburtstags des Klaus von der Flüe bietet sich eine Vergewisserung dessen, wer der Patron der KLJB war, geradezu an. Was hat er gemacht und vor allem, was hat er mit der KLJB zu tun? Außerdem stellt sich der AK der Frage: „Quo vadis Kirche?“-Wohin geht es mit der Kirche? Wir wollen die verschiedenen Konfessionen, Gemeinschaften und Strömungen der heutigen Zeit in den Blick nehmen und ins Gespräch bringen.

 

Wegmarken: Klaus – Kirche – Berg

Das im nächsten Jahr stattfindende Reformationsjubiläum wird dabei eine Rolle spielen. Im April 2017 heißt es dann „Ab in die Berge“. Das spirituelle Wochenende soll im nächsten Jahr auf einer Hütte stattfinden mit all den Möglichkeiten, die uns die Bergwelt zu bieten hat. Wir freuen uns, wenn ihr uns auf unserem Weg begleitet und beim AK Glaube und Leben vorbeischaut!

 

Neue und Interessierte sind beim AK Glaube und Leben immer willkommen!

 

Nächste Treffen:

2./3.12.2016 an der Landesstelle München: Gemeinsamer 2. Advent mit Studienteil zu Bruder Klaus

12.-13.1.2017 an der Landesstelle München: Quo vadis Kirche? Vielfalt des Katholischen

21.-23.4. 2017 Spiri-Wochenende auf einer Hütte!

 

Meldet euch bei Interesse bei Barbara Schmidt in der Landesstelle!

„Ich bin glücklich auf dem Land, weil man seine Nachbarn no kennt.“
Manuel