Aktuell

Logo: creative commons, Herlitz http://flic.kr/p/8GAD1L

Arbeitskreise der KLJB Bayern treffen und vernetzen sich am 29. Oktober

Am Samstag 29. Oktober 2011 treffen sich alle drei landesweiten Arbeitskreise (AK) der KLJB Bayern gemeinsam für einen Samstag in München. Gerne dürfen auch Interessierte aus der KLJB kommen, die sich für das Thema interessieren oder den Tag nutzen wollen, die Leute aus den AK ein wenig kennen zu lernen, um vielleicht in Zukunft in einem mitzuarbeiten. Also sagt den Termin gerne weiter und ladet andere ein!


Die Sprecher/innen der Arbeitskreise der KLJB Bayern laden euch ganz herzlich zu diesem gemeinsamen Treffen in der KLJB-Landesstelle in München, Kriemhildenstr. 14, ein. Dabei wollen wir uns untereinander besser kennen lernen und uns über unsere inhaltlichen Themen und unsere Arbeitsweise austauschen.

Außerdem haben wir uns ein inhaltliches Thema ausgesucht, das alle drei Arbeitkreise tangiert, also unsere AK-Themen Glaube und Leben, Internationale Solidarität (AKIS) und Landwirtschaft-Ökologie-Verbraucherschutz-Energie (AK LÖVE) verbindet:

„1,5 t CO2 in Deutschland - Utopie oder realistische Vision?“

Hierzu konnten wir mit Stefan Rostock, Teamleiter Bildung für nachhaltige Entwicklung, einen Referenten von Germanwatch gewinnen, der das Thema mit uns aufbereitet.

Tagesablauf:
13.00 Uhr: Mittagessen
14.00 Uhr: Kennenlernen und Austauschrunde
15.30 Uhr: Pause
16.00 Uhr: Studienteil
20.00 Uhr: Reflexion und religiöser Impuls
20.45 Uhr: Abendessen

Auf zahlreiches Erscheinen freuen sich
Nicola Goltsche, Ruth Weisenberger, Gerhard Langreiter und Michael Biermeier


Bitte meldet euch bei
m.biermeier[at]kljb-bayern.de
bis zum 21.10.11 an!

Leute einladen und sehen, wer kommt oder nicht kann, auch auf der Facebook-Seite des AK Löve!

„Ich bin glücklich auf dem Land, weil‘s einfach gmiadlich is.“
Jonas