Aktuell

Der AK Glaube und Leben der KLJB Bayern redet über "Glaubenskommunikation" - und versucht sich an einer "Standleitung zum Himmel"!

Reden über den Glauben! Spannender Selbstversuch im AK Glaube und Leben

Wie rede ich über meinen eigenen Glauben? Wie viel kann ich dabei wirklich von mir preisgeben und wann gelingt diese Glaubenskommunikation? Diese Fragen stellte sich der Arbeitskreis Glaube und Leben in einem spannenden Studienteil beim AK-Wochenende Ende September an der Landesstelle. Im Klausurteil vereinbarte der Arbeitskreis drei spannende Wochenenden im Jahr 2016 - neue Mitglieder sind uns immer willkommen!

 

In einer Art Selbstversuch erprobten die Mitglieder, wie gute Glaubenskommunikation funktioniert. Weil’s so intensiv und spannend war, wird sich der AK auch weiterhin mit dem Thema beschäftigen und sich die ein oder andere Glaubenskommunikations-Aktion für den Landesverband ausdenken.

 

Die Pläne für das erste Halbjahr 2016 sind auch schon gemacht: Im Januar wollen sich die Mitglieder intensiv mit den Ergebnissen der Familiensynode beschäftigen und mit Experten darüber austauschen. Im April dreht sich der Studienteil ganz um die „Faszination Franziskus“, während im Juni beim Spiri-Wochenende mal wieder Zeit zum Seele baumeln lassen ist.

 

Glückwünsche und Abschiede

Ein herzlicher Glückwunsch geht an Michael Biermeier, der zum zweiten Mal einstimmig als AK-Sprecher gewählt wurde. Zum Schluss musste der AK drei langjährige Mitglieder verabschieden: Sebastian und Melanie Zink sowie Andrea Pfaller verlassen den AK Glaube und Leben leider aus privaten Gründen und „weil’s irgendwann auch mal gut ist“. Wir sagen „Vergelt’s Gott“ für euer tolles Engagement, eure unbezahlbare Mitarbeit in diversen Kleingruppen und die schönen Stunden.


Alle Termine und Infos zum AK Glaube und Leben


oder auf Anfrage per Mail bei unserer theologischen Referentin Barbara Schmidt 

„Ich bin glücklich auf dem Land, weil man die idyllische Ruhe genießen kann.“
Thomas