Aktuell

Die drei Sieger bei "Bayerns erstem Upcycling-Wettbewerb" der KLJB Bayern: Von oben das Schlüsselbrett vom Team Kamhuber/Meier, die Handytaschen der KLJB Haibach und die Vogelhäuschen der KLJB Michelau - herzliche Glückwünsche!

Sensations-Sieg bei “Bayerns erstem Upcycling-Wettbewerb”

“Bayerns ersten Upcycling-Wettbewerb” im Rahmen des Projekts "Ausgewachsen" gewann mit einem fulminanten und internationalen Endspurt das Team Kamhuber/Meier – das wunderbare Schlüsselbrett der Schreiner Jakob und Michael Kamhuber aus Heldenstein mit Hilfe von Steffi Meier kam mit 157 Stimmen auf Platz 1! Auch Platz 2 und 3 hatten stark mobilisiert - wir gratulieren der KLJB Haibach (Kreis Straubing-Bogen) und der KLJB Michelau im Steigerwald (Diözesanverband Würzburg).

 

Jetzt nehmen wir Kontakt mit den Siegern auf, mit welcher Gruppe etwa der KLJB München und Freising, dem Kreisverband Mühldorf oder dem AK LÖVE oder mit allen zusammen es das “24-Stunden-Erlebnis für die Gruppe” geben wird - wir sind gespannt und werden weiter informieren!

 

Ebenso stark das Ergebnis auf Platz 2 – faire “Ausgewachsen-T-Shirts” gehen an die KLJB Haibach im KLJB Kreisverband Straubing-Bogen mit 131 Stimmen – für ihre wunderbaren Handytaschen und Mäppchen!

 

Und auf Platz 3 landete die KLJB Michelau im Diözesanverband KLJB Würzburg – mit 128 Stimmen (davon 37 per E-Mail!) hatten auch sie top mobilisiert und bekommen von uns ein fair gehandeltes Geschenkpaket! Auch alle anderen Gruppen bekommen von uns noch ein Dankepräsent!

 

Bastelanleitungen bleiben zum Nachmachen!

Allen vielen Dank für diese Aktion, alle Bilder und Bastelanleitungen bleiben online und sind auch im neuen Jahr zum Nachmachen empfohlen!

 

Im Rahmen des Projekts “Ausgewachsen. Wie viel ist genug?” hatten zehn KLJB-Gruppen die Voraussetzungen der Teilnahme erfüllt: Sie haben ihre Upcycling-Ideen für selbst Gebasteltes mit Foto und Anleitung geschickt und es sind super kreative Sachen dabei!

 

Ergebnisse vom Online-Voting auf Facebook!

 

Hier sind alle zehn Fotos und Bastelanleitungen als pdf!

„Ich bin glücklich auf dem Land, weil ma se auf da Stross no griasd.“
Florian