Aktuell

Die KLJB Bayern freut sich über die Bereitschaft von Heimat-Staatssekretär Albert Füracker, MdL, zu unserer Fachveranstaltung: "Was erwartet die Landjugend vom Heimatministerium?"

Was erwartet die Landjugend vom Heimatministerium? Fachveranstaltung am 24. Oktober in Plankstetten

"Was erwartet die Landjugend vom Heimatministerium?" - unter diesem Titel lädt die KLJB Bayern alle Interessierten aus unserem Jugendverband am Samstag, 24. Oktober 2015 in das Kloster Plankstetten ein. Wir freuen uns sehr, dass Staatssekretär Albert Füracker, MdL, vom Heimatministerium unseren Themen zuhören, sich der Diskussion stellen und persönlich antworten wird, wie es mit unseren Anliegen weitergeht! So gehen wir an diesem Tag mit guter Jugendbeteiligung voran!

 

Seit dem Oktober 2013 besteht in Bayern ein „Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat“ – das ist neu und gab es bisher noch nirgends: ein „Heimatministerium“, das zudem erstmals in der bayerischen Geschichte einen Dienstsitz außerhalb Münchens hat!

 

Mit einem „Heimatbericht“ und einer „Heimatstrategie“ der Staatsregierung gibt es bereits erste Pläne, die auch unsere Zukunft als Jugend auf dem Land betreffen. Wie geht es mit dem schnelleren Internet voran? Was hält die Jugend auf dem Land oder lässt sie zurückkehren? Welche Dorf- und Regionalentwicklung wollen wir? Wie gelingt gute Jugendbeteiligung?

 

Unsere Moderatorin ist Vroni Hallmeier, ehemalige KLJB-Landesvorsitzende (Eichstätt)!

 

Flyer als pdf-Download (245 kB)

 

Facebook-Veranstaltung, um weitere Leute einzuladen

 

Wann?

Am Samstag, 24. Oktober 2015 von 14-18.30 Uhr incl. Abendessen

Mittagessen und Klosterführung um 13 Uhr fakultativ.

 

Wo?

Kloster Plankstetten bei Berching (Landkreis Neumarkt/Oberpfalz)

 

Anmeldung

Bis 1. Oktober 2015 an die Landesstelle der KLJB Bayern mit Name/Funktion/Mail- und Post-Adresse.

 

Teilnahmebeitrag entfällt bei der nicht-öffentlichen Tagung für Verantwortliche der KLJB Bayern. Fahrtkostenerstattung im üblichen Rahmen.

Übernachtung nur auf eigene Kosten und Anmeldung direkt beim Kloster Plankstetten.

 

Wer sich schon vorbereiten möchte:

Beschlüsse der KLJB Bayern:

„Should I Stay Or Should I Go? Jugend vom Land im demographischen Wandel“

(Landesausschuss, 23.11.2014)

„Dorf- und Regionalentwicklung - nur mit uns!“

(Landesausschuss 16.2.2014)

„HEIMVORTEIL – Punktsieg für‘s Land! Weil wir das Land mit Visionen bewegen.“

(Landesversammlung 12.5.2013)

„Jugendbeteiligung bewegt das Land - Mehr Partizipation und politische Bildung in Bayern!“

(Landesausschuss 26.2.2012)

 

Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat:

„Heimatbericht 2014. Entwicklung des ländlichen Raums“, 28.1.2015

„Heimat Bayern 2020 – 25-Punkte-Programm“, Regierungserklärung im Landtag vom 27.11.2014

„Heimatstrategie – Starke Zukunft für Stadt und Land“, mit fünf Säulen: 1. Kommunaler Finanzausgleich, 2. Strukturentwicklung für ganz Bayern, 3. Breitbandausbau und E-Government, 4. Nordbayern-Initiative, 5. Behördenverlagerung (September 2014)

 

„Ich bin glücklich auf dem Land, weil wir alle eine große Familie sind.“
Sandra