Aktuell

Bei einem "Visionen-Treffen" am 18.1.2013 können alle Interessierten der KLJB Bayern die internationale Arbeit neu gestalten.

Wir laden ein zum Visionen-Treffen für das Internationale der KLJB Bayern

Zu einem "Visionen-Treffen" am Abend des 18.1.2013 in München eingeladen sind alle aus der KLJB Bayern, die sich für die Zukunft der internationalen Arbeit in der KLJB Bayern interessieren und sich und ihre Ideen einbringen möchten. Merke den Termin schon vor, sag ihn weiter und melde dich an - wir brauchen dich und deine Ideen!

Richtungsentscheidung zur Senegalpartnerschaftverlangt Veränderungen

Im Oktober hat sich der Landesvorstand mit Mitgliedern des AKIS (Arbeitskreis internationale Solidarität) zu einem „Runden Tisch“ getroffen, um weiter über die Partnerschaft mit der senegalesischen Landjugend (UJRCS) zu beraten und eine Empfehlung zum weiteren Vorgehen zu formulieren. Dabei wurde aufgrund der aktuellen Lage der Partnerschaft und unter Einbeziehung der Erfahrungen aus den letzten Jahren eine Richtungsentscheidung getroffen. Der „Runde Tisch“ empfiehlt dem Landesverband, die Partnerschaft mit der UJRCS zu beenden. Grund dafür ist zum einen, dass die UJRCS schon länger keine Aktivitäten auf Nationalebene und gegenüber der KLJB Bayern zeigt. Zum anderen ist unter den Verantwortlichen der KLJB Bayern die Motivation und Hoffnung auf baldige Veränderung der Situation verloschen.

 

Dieser Empfehlung soll nun zur Landesversammlung 2013 ein Antrag auf Beendigung der über 50-jährigen Partnerschaft folgen. Diese Richtungsentscheidung ist den Beteiligten nicht leicht gefallen, 50 Jahre Partnerschaft mit Höhen und Tiefen haben die beiden Verbände und viele Jugendliche nachhaltig geprägt. Bis zur Landesversammlung wird die KLJB diese Richtungsentscheidung den nötigen Stellen kommunizieren und ein weiteres Vorgehen behutsam planen.  

Visionen für die Zukunft

Die Situation der Partnerschaft und die Absicht des AKIS, sich zu verändern und neu auszurichten, haben zur Idee eines Visionentreffens zur Arbeit im internationalen Fachbereich auf Landesebene geführt. Eingeladen sind alle Interessierten der KLJB Bayern, die sich für die Zukunft des Internationalen in der KLJB Bayern interessieren und sich einbringen möchten. Wunderbar wäre es, wenn sich auch Ehrenamtliche der Diözesen vorstellen können, bei dem ein oder anderen Thema weiter dran zu bleiben oder im AKIS aktiv zu sein.

 

Geplant ist das Treffen am Freitagabend, den 18. Januar 2013 ab 18 Uhran der Landesstelle in München, Kriemhildenstr. 14.Eine Übernachtung dort ist möglich.

 

Der Landesvorstand und der AKIS sehen das Visionentreffen als gute Möglichkeit mit interessierten und engagierten KLJBlern und KLJBlerinnen konkrete Ideen für die Ausgestaltung der internationelen Arbeit zu sammeln und weiterzudenken.  

 

Einladung als pdf zum Weiterverteilen (download 469 kB)!

 

Weitere Infos zum Visionentreffen gibt es bei Monika Aigner im Referat für Internationales an der KLJB-Landesstelle.   

 

„Ich bin glücklich auf dem Land, weil man do d’Weißwurst no vor 12e isst.“
Stefan